Einlagen - Handgefertigte, orthopädische Einlagen machen den Unterschied

Es besteht ein grundlegender Unterschied zwischen orthopädischen Einlagen und normalen Einlegesohlen. Einlegesohlen wärmen z.B. im Winter, geben dem Fuß ein wenig mehr Stoßdämpfung durch den Einsatz weicher Materialien oder sorgen durch Silberfäden für Geruchsneutralität. Einlegesohlen aus dem Schuhfachhandel nützen also nur bedingt. Sie sind durchaus bequem, haben jedoch keine Auswirkung auf die Fußhaltung. Diese Grundanforderung erfüllen nur orthopädische Einlagen vom Fachmann.

Der Fuß ist grundlegend für die Körperstatik und einen gesunden Bewegungsablauf

Unsere Füße bracuehn Pflege und Fürsorge, um den täglichen Anforderungen mehrerer tausend Schritte gerecht zu werden. Auch langes Stehen stellt eine Höchstleistung dar. Angeborene oder erworbene Fehlstellungen können nicht ohne Hilfsmittel ausgeglichen werden. Fußfehlstellungen sind die häufigste Ursache für Schmerzen und Probleme in Körperregionen, wie z.B. Knie, Hüfte und Rücken. Die Hauptaufgaben einer orthopädischen Einlage sind es, eine Fehlstellung zu korrigieren, den Fuß richtig zu betten und an vorher definierten Stellen zu entlasten. Dies führt zur Reduzierung von Schmerzen. Vermeidung von Verletzungen und beugt weiteren Verschleißerscheinungen vor.

Orthopädische Einlagen sind Maßanfertigungen. Geruchs- und Schweißreduzierung durch Silberfäden in der obersten Einlagenschicht, aber auch ökologische Kork-Leder-Einlagen oder Karbon-Einlagen für Pumps, die aufgrund ihrer besonders dünnen Bauart in jedes Paar Damenschuhe passen, sind möglich. Für kleine empfindliche Kinderfüße ist ebenfalls gesorgt. Komfortable Weichschaumeinlagen mit bunten Designs erhöhen die Akzeptanz bei Kindern und bringen Spaß beim Toben.

Eine weitere Kompetenz unserer Orthopädie-Schuhtechnik liegt in der Herstellung sensomotorischer Einlagen. Je nach Problem werden nach einer Ganganalyse z.B. schwache Muskeln durch spezielle Erhöhungen auf der Einlage zu mehr Arbeit animiert und Überreizungen der Gelenkkapseln beim Gehen werden durch entlastende Elemente gelindert.